• Ausschnitt von oben mit Person, die einen Bleistift in der Hand hält

KomKom III

Die Projekte KOMKOM und KomKom II beschäftigten sich mit der Entwicklung von Qualifikationen, die im Rahmen des österreichischen NQR-Gesetzes auf Niveau 1 bis 2 von offizieller Stelle zugeordnet und somit anerkannt wurden.

Im Folge-Projekt KomKom III wird im schon bewährten System eine weiterführende Qualifikation im Bereich Grünraumpflege auf Niveau 3 entwickelt. Sie soll als Prototyp für weitere Qualifikationen auf Niveau 3 dienen. Niveau 3 ist eine Stufe unterhalb der Lehre (Niveau 4) angesiedelt und stellt somit die Brücke zwischen den schon vorhandenen Qualifikationen Grünraumpflege auf Niveau 1 und 2 und der Lehre z.B. im Bereich Landschaftsgärtnerei oder ähnlichen formalen Qualifikationen dar.

Ein im Zuge der Projekte entwickelte Kompetenzerfassungs-Instrument hilft bei der Ermittlung der Niveaus und ist wesentlicher Bestandteil der Qualifizierungen.

Ein weiteres Ziel des Projektes ist der weitere Auf- und Ausbau  eines Kooperation-Netzwerkes mit interessierten Organisationen. Die Nutzung der bereits vorhandenen und zukünftigen Qualifikationen soll möglichst vielen Interessierten zugänglich gemacht werden und somit bildungsfernen Personen, denen bisher zertifizierte Ausbildungen durch das etablierte Ausbildungssystem verwehrt wurden, zu einer anerkannten Qualifikation verhelfen.

Laufzeit: 01.02.2022- 31.12.2022

Projektleitung: Mag.a Karoline Kreimer-Hartmann

Karoline Kreimer-Hartmann

Mag.a Karoline Kreimer-Hartmann

Projektleitung

+43 664 60 409 165
karoline.kreimer-hartmann@chanceb.at

Erreichbarkeit:
Montag - Freitag 8:00 - 14:00 Uhr

Das Projekt KomKom III wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung gefördert.

BMBWF_Logo_srgb