• Bäume mit spektakulären Herbstfarben.

Soziale Waldarbeit

Soziale Waldarbeit schafft Verbindung zwischen Menschen und Wäldern und zeigt gelebte soziale Verantwortung durch den Waldverband Steiermark und die Chance B.

Chance B leistet in diesem Projekt in Kooperation mit dem Waldverband Steiermark einen wertvollen Beitrag zur aktiven und klimafitten Waldbewirtschaftung im Bezirk Weiz. Wälder erfordern enorm viel Pflege und viele Arbeitsschritte, damit sie den wertvollen Rohstoff Holz produzieren können. Die Tätigkeiten benötigen in der Durchführung sehr viel Zeit und viele Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer können diese selbst nicht aufbringen. In unserem Projekt kommen für diese arbeitsintensive Tätigkeit Menschen mit Behinderung zum Einsatz. Sie erhalten dadurch eine sinnstiftende Arbeit, lernen neue Arbeitsfelder kennen, bekommen Anerkennung und erfahren eine Steigerung des Selbstwertgefühls.

Projektziele:

  • Wälder pflegen
  • Arbeit für benachteiligte Menschen schaffen

Waldarbeit beinhaltet die Waldpflege - von Forstpflanzen setzen über die Jungwuchspflege bis zum Wildverbissschutz in jeglicher Form sowie die Pflege der Forststraßen.Arbeitsaufträge im Bereich der Waldpflege kommen von den Mitgliedern des Waldverbandes Weiz. Die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer sind aufgerufen mit ihrem Waldhelfer Kontakt aufzunehmen. Dieser organisiert und überprüft die Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Chance B. 

Soziale Waldarbeit schafft Verbindung zwischen Menschen und Wäldern und zeigt gelebte soziale Verantwortung durch den Waldverband Steiermark und die Chance B.

Projektlaufzeit:

    Beginn: März 2018
    Ende: Dezember 2019

Projektpartnerschaften:

  • Landwirtschaftskammer Steiermark
  • Waldverband Steiermark
  • AMS     
  • Forstliche Ausbildungsstätte Pichl
  • Forstfrauen     
  • Verein Green Care Österreich

 www.waldverband-stmk.at

Michael Longhino

Mag. Michael Longhino

Leitung Projektabteilung

+43 664 60 40 92 68
michael.longhino@chanceb.at

Mo-Do 7 -16 Uhr
Fr 7 -15 Uhr

Das Projekt wird unterstützt von:

bfw
waldverband
lk stmk
Mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union

in Kooperation mit:

Fast Pichl
Forstfrauen
greencare_LOGO15_RGB