• Eine Gruppe steht nebeneinander

Tu Gutes und rede darüber!

Freiwilliges Engagement in der Oststeiermark in den Fokus rücken, stärken und weiterentwickeln.

Das freiwillige Engagement ist eine tragende Säule für die Lebensqualität in unserer Region. Trotz der hohen Quote an Engagierten wird das freiwillige Engagement vielfach in der Gesellschaft wenig wahrgenommen und der Weiterentwicklung der Freiwilligenarbeit wenig Beachtung geschenkt.

Mit dem Projekt "Tu Gutes und rede darüber!" will die Chance B hier ansetzen: Bestehende Vereine und Initiativen der Oststeiermark werden vernetzt, Aktivitäten sichtbar gemacht, Gemeinden und Vereine beim Aufbau einer Struktur zur Förderung des freiwilligen Engagements unterstützt und interessierte Freiwillige beraten.

Mittels Newsletter wird der Wissensfluss zwischen Organisationen, Vereinen verbessert und Initiativen in den Regional- und Wochenzeitungen publiziert. Die Inhalte des Newsletters werden auf die Bedürfnisse der lokalen Vereine und Gemeinden abgestimmt, damit diese einen möglichst hohen Nutzen daraus ziehen können.

Hier finden Sie unsere Newsletter zum Download:

.

Ein weiterer zentraler Inhalt des Projekts ist die Stärkung der bestehenden Vereins- und Organisationsstrukturen durch Informationen und Beratungen zu zeitgemäßen Rahmenbedingungen des freiwilligen Engagements, durch Weiterbildungsangebote zum Thema Freiwilligenmanagement und durch Bedarfserhebungen und die Durchführung einer Veranstaltung zur Wertschätzung ehrenamtlicher Aktivitäten. Interessierte Gemeinden, Vereine, Freiwilligeninitiativen und Organisationen werden zum Aufbau von Strukturen und zur Förderung des freiwilligen Engagements (analog zur Freiwilligenbörse Region Gleisdorf) ebenso beraten wie potentielle Freiwillige zu Möglichkeiten, sich in der Region ehrenamtlich zu engagieren.

Wissenswertes zu organisatorischen Rahmenbedingungen:

  • Informationen zum Strafregisterauszug zur Vorlage bei bestimmten freiwilligen Tätigkeiten:
  • Informationen zum Versicherungsschutz für freiwillig Engagierte:

Projektlaufzeit: 01. Januar 2022 bis 31. Dezember 2022.

Das Projekt ist seit 2020 auf eine Laufzeit von drei Jahren ausgelegt, da der Aufbau von Freiwilligenstrukturen überregional und in Gemeinden erfahrungsgemäß mehr Zeit als ein Jahr in Anspruch nimmt.

Fördergeber:

  • Land Steiermark, Abteilung 17 - Landes- und Regionalentwicklung
  • Regionalentwicklung Oststeiermark
Suppaner Bettina

Bettina Suppaner, MA

Projektleiterin

+43 664 60 409-298
bettina.suppaner@chanceb.at


Land Steiermark_Regionen_Logo
Regionalentwicklung Oststeiermark
Logo Freiwilligenbörse