• Ferienprogramm 2021 Chance B SuperheldInnen

31.8.2021

Superheldinnen und Superhelden Ferienprogramm

Eine Woche Ferienprogramm für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren stand wieder im Zeichen der Superheldinnen und Superhelden.

Die ehrenamtlichen Superheldinnen und Superhelden gaben ihnen Einblicke in das Wirken des jeweiligen Vereines und widmeten ihre Zeit 18 interessierten Kindern.

Beim Roten Kreuz erfuhren die Kinder viel über erste Hilfe und probierten lebensrettende Techniken wie Herzmassage und stabile Seitenlage selbst aus. Mit Transition Oststeiermark erforschten sie die "essbare Stadt" und kennen jetzt nicht nur die Standorte der Haselnussbüsche in Gleisdorf. Der Nachmittag bei der Freiwilligen Feuerwehr Gleisdorf wurde zum Glück nicht durch einen Einsatz unterbrochen, und das Wetter erlaubte auch den großzügigen Einsatz des Wasserschlauchs.

Mit den fünf Rettungs- und Suchhunden der Staffel Weiz und ihren Besitzerinnen und Besitzer konnten sie auf dem Übungsplatz arbeiten und mit „Zukunft braucht Erinnerung“ setzten sie sich mit Erinnerungszeichen in Gleisdorf ebenso auseinander wie mit aktuellen Entwicklungen. Dem verengten Blick von damals und der radikalen Ausgrenzung Andersdenkender begegneten sie mit einem Zeichen der Öffnung, symbolisiert durch eine Lattenkonstruktion in Kombination mit bunten Stoffbändern in den Regenbogenfarben, die für Vielfalt und Respekt stehen. Dieses Werk kann derzeit am Mahnmal in Gleisdorf besichtigt werden.

Eine der Expeditionen führte die Kinder auch auf den Bio-Bauernhof der Chance B, wo sie sich am Tagesablauf und der Produktion von guten Produkten aus der eigenen Landwirtschaft beteiligten.

Das Angebot an Kinder der Kleinregion wurde von den Gemeinden Albersdorf-Prebuch, Hofstätten a. d. Raab, Ludersdorf-Wilfersdorf und Gleisdorf beauftragt. Die Begleiterinnen der Freiwilligenprojekte in der Chance B waren für die Organisation und Koordination des vielfältigen Programms verantwortlich.