• Eine Gruppe von Personen steht bei einander.

    Foto: M. Pichler

27.11.2018

ALC Steiermark: Zotter erhält einen Sonderpreis für Inklusion von Menschen mit Behinderung

Seit 20 Jahren setzt der Business-Wettbewerb „Austria’s Leading Companies“ steirische Unternehmen in Szene. Heuer erhielt die Zotter Schokoladen Manufaktur einen Preis für ihre gelungene Inklusion. Chance B unterstützt die Arbeitsintegration sehr erfolgreich seit der ersten Anstellung eines Mitarbeiters mit Behinderung vor 12 Jahren.

Josef Zotter beschäftigt derzeit 4 Menschen mit Behinderung am Standort Riegersburg. Er hat sehr gute Erfahrungen gemacht. „Menschen mit Behinderung haben eine unglaubliche Motivation!“, ist der vielfach ausgezeichnete Chocolatier überzeugt. „Wichtig sei das genaue Hinsehen, wie die Teams am besten zusammenarbeiten und Zeit für diese Entwicklung zu geben.“

Chance B hilft auf den Weg
Die Begleitung für diesen Integrationsprozess kommt von der Chance B. Bei der Firma Zotter haben Wolfgang Ankrisch, Daniela Steiner und Hermann Mader vom Chance B-Arbeitsvermittlungsteam beraten und unterstützt. Sowohl das Unternehmen als auch die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erhalten entsprechende Begleitung. Josef Zotter sieht für seine Firma in der Integration von Menschen mit Behinderung jedenfalls einen positiven Effekt und ermutigt Unternehmerinnen und Unternehmer Ängste abzulegen. Die vier Angestellten mit Behinderung sind in unterschiedlichen Bereichen tätig. Eine Mitarbeiterin macht sogar Unternehmensführungen in Gebärdensprache und öffnet damit den Betrieb auch mehr für gehörlose Menschen. „Unser Arbeitsvermittlungsteam hat Zotter als Unternehmen und die talentierten Arbeitskräfte zusammengebracht - so freuen wir uns mit der Auszeichnung mit!“, ergänzt Chance B-Geschäftsführerin, Mag.a Eva Skergeth-Lopič, bei der gestrigen Verleihungsgala in Graz.

Austria's Leading Companies - Bericht in der Presse

Chance B kooperiert mit Zotter Schokoladen Manufaktur

Projekte der Chance B Arbeitsvermittlung