• Bae_0256

19.12.2019

3.000 Euro von der Firma ITEC für den LEBI-Laden

Zum wiederholten Mal gibt es bei der Firma ITEC Tontechnik und Industrieelektronik GesmbH anstelle von Weihnachtsgeschenken für Kundinnen und Kunden sowie Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner eine Spende an den LEBI-Laden. Das erfolgreiche Unternehmen mit Sitz in Laßnitzthal spendete 3.000,- Euro an den Sozialladen der Chance B.

ITEC-Geschäftsführer Ing. Werner Loibner kam persönlich in den LEBI-Laden und überreichte den Spendenscheck. Er unterstrich dabei die große Bedeutung des LEBI-Ladens: „Der LEBI-Laden ist eine Einrichtung, die als Ort der Begegnung dient und die es armutsbetroffenen Menschen ermöglicht, Lebensmittel besonders kostengünstig zu erwerben. Außerdem gefällt uns, dass hier ein klares Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung gesetzt wird und Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschaffen werden.“  Dass die Aktion gut ankommt, würden die vielen positiven Rückmeldungen in den vergangenen Jahren zeigen.

Wertschätzung durch finanzielle Unterstützung

Da im LEBI-Laden aufgrund der niedrigen Preise nur geringe Erlöse erzielt werden, ist der Betrieb - mit all seinen wichtigen Funktionen für die Gesellschaft - ohne dauernde finanzielle Unterstützung nicht möglich. Umso erfreulicher ist es, wenn der LEBI-Laden durch vielfältige Initiativen, wie jene der Firma ITEC, finanziell unterstützt wird und dadurch Wertschätzung erfährt.

LEBI-Laden, Franz-Josef Str. 2, 8200 Gleisdorf
Öffnungszeiten: MO bis FR 8.30 bis 14.00 Uhr; SA 8.30 bis 12.00 Uhr
Kontakt: Jacqueline Fall, Telefon: 03112/ 4911 5050