NQF Inclusive

Laufzeit: 2014 - 2016

Nach zwei intensiven Jahren ist das Projekt „NQF Inclusive“ nun zu Ende gegangen. Gemeinsam mit Partnern aus Malta, Schweden, Dänemark, Slowenien und Belgien konnte ein Modell entwickelt werden, um beruflichen Basisausbildungen mit Hilfe des Nationalen Qualifikationsrahmens NQR eine offizielle Anerkennung zu ermöglichen. Durch diese Akkreditierung könnten AbsolventInnen dieser Ausbildungen ein anerkanntes Zeugnis bekommen, das bei der Suche nach einem Arbeitsplatz und beim Zugang zum lebenslangen Lernen hilfreich ist.

Auch nach Projektabschluss werden die Partnerorganisationen in ihren Ländern weiter das Thema eines inklusiven NQR forcieren, damit dieses Modell in die nationalen Bildungssysteme aufgenommen wird. Wir werden Sie weiterhin auf dieser Seite und auf www.nqfinclusive.org über aktuelle Entwicklungen informieren.

Die Projektergebnisse können Sie hier herunter laden oder als CD unter nqfinclusive@chanceb.at bestellen.

Projekt NQF Inclusive wurde im thematischen Netzwerk „Work Based learning and Apprenticeships”, das sich aus 29 europäischen Nationalagenturen zusammen setzt, als 1 von 22 best practice Projekten ausgewählt: http://www.adam-europe.eu/adam/thematicgroup/NETW#.VVzm0I0cTIX

Kontakt:

Mag.a Marion Bock (derzeit in Bildungskarenz)

E-Mail: marion.bock@chanceb.at